Professionelle Zahnreinigung

Warum reicht es oft nicht aus, sich die Zähne zu Hause allein zu putzen?

In der Mundhöhle leben viele verschiedene Bakterien, die für unterschiedliche Krankheiten verantwortlich sind. Einige davon verursachen Karies, indem sie den Zucker aus der Nahrung verstoffwechseln und mit den Säuren, welche sie ausscheiden den Zahnschmelz auflösen. Diese Bakterien vermehren sich besonders schnell in der sogenannten Plaque.

Plaque ist Belag auf den Zähnen aus Nahrungsresten, Speichel und Bakterien

Dieser Belag muss regelmäßig intensiv entfernt werden. Je nach Zähigkeit, welche auch von der Speichelzusammensetzung abhängt, kann das sehr mühevoll sein. Meist reicht die Zahnbürste allein nicht aus. Selbst mit Zahnseide, Zahnzwischeraumbürstchen und Mundspüllösungen gelingt es nicht immer, alle Plaque zu entfernen, besonders, wenn die Zähne sehr eng stehen.

Bleibt Zahnbelag an schlecht erreichbaren Stellen zurück, lagern sich im Speichel gelöste Salze ein und es kommt zur Zahnsteinbildung. Hier fühlen sich nun auch die Bakterien wohl, die für die Entstehung der Parodontose verantwortlich sind. Sie sorgen dafür, dass der Zahnhalteapparat zerstört wird. Zuerst entstehen Zahnfleischtaschen, welche sich entzünden und zur Lockerung und letztendlich zum Zahnausfall führen.

Was kann man dagegen unternehmen?

Durch eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung durch unser ausgebildetes Fachpersonal können wir mit Ihnen gemeinsam für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch sorgen.pzr1

Was passiert bei der Professionellen Zahnreinigung?

Zuerst nimmt die Prophylaxeassistentin einen Befund auf, um sich einen Überblick über den Zustand Ihres zahnumgebenden Gewebes und mögliche Plaquereste zu verschaffen und bespricht mit Ihnen Ihre bisherige Zahnreinigung.

Dann werden die Zähne und Zahnzwischenräume intensiv gereinigt, d.h.von allen harten und weichen Zahnbelägen befreit. Auch Verfärbungen durch Tee, Kaffee, Rotwein, Nikotin u.ä. werden dabei entfernt. Je nach Intensität kommen verschiedene Methoden und Instrumente zum Einsatz:

  • Ultraschallgeräte zum Zahnsteinentfernen
  • Handinstrumente für schwer zugängliche Bereiche
  • Interdentalfeilen und -bürsten
  • Zahnseide für enge Zahnzwischenräume
  • AIR-Flow®-Gerät für hartnäckige Verfärbungen

pzr2